Eigentlich wollte ich ja nur ein paar Saiten bei einem bekannten Musikversender bestellen, wie das aber so ist, beim stöbern was man sonst noch so brauchen könnte stolperte ich über einen Telecasterbausatz vom allseits beliebten Harley Benton.;-)
Telecaster wollte ich eigentlich immer schon mal haben hat sich aber irgendwie nie ergeben. Als ich den Preis sah, dachte ich mir zwar, na das wird ja was sein, ganze 69 Euro sollte der Krempel kosten, man fragt sich immer wie machen die das bloß, o.k., das Teil ist nicht lackiert und die Kopfplatte muß noch zurechtgesägt werden, aber sonst war alles dabei. Die Bewertungen lasen sich auch gar nicht mal so schlecht und das Ding war schneller bestellt als ich klicken konnte.;-D

Gestern kam das Teil dann an, nun für die Knete kann man eigentlich nicht meckern, alles sauber gefräst und verlötet, der Hals passte bestens in die Korpusaussparung.
IMG_0302

Der Zusammenbau gestaltete sich wirklich einfach, Hals fest schrauben, Elektrik war schon verlötet und mußte nur noch mit zwei Steckverbindern zusammengesteckt werden. Das ein oder andere Loch saß zwar nicht exakt, aber mit ein bißchen sanfter Gewalt ließen sich alle Schraube einigermaßen gerade versenken, dank sehr weichem Lindenholz.
Eine dreiviertelstunde später konnte ich das Ding schon an den Amp anschließen und spielen, noch ein bißchen Feinjustage, löpt und gar nicht mal schlecht, die Bespielbarkeit ist o.k., Bundrein ist sie auch, der Sound geht vollkommen in Ordnung, ich habe keinen Vergleich zu einer Originaltele aber Roxanne hörte sich schon mal recht authentisch an.:-)
Heute habe ich dann die Kopfplatte bearbeitet, ein bißchen mulmig war mir ja schon aber es war gar nicht so schwierig, aus dem Internet habe ich mir eine entsprechende Schablone runtergeladen und die Kontour auf die Kopfplatte übertragen, hundertprozentig ist’s zwar nicht aber was soll’s ist halt ein handgemachtes Instrument.;-D

Vorher
Kopfplatte

Nachher
IMG_0301

So schlecht sieht’s doch gar nicht aus, muß noch ein bißchen feiner geschmirgelt werden aber ich denke so kann man’s lassen.
Im Moment weiß ich nur noch nicht wie ich den Body behandeln soll, deckend lackieren oder beizen, da der Korpus nicht aus einem Stück gefräst sondern zusammengestückelt ist, wäre wahrscheinlich eine deckende Lackierung besser, nur welche Farbe? Wie sagt der Kaiser immer, schau ‚mer ma.;-)

Please follow and like us:
0
Ikea Tele
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.