Im holländischen gps-expert Forum wurde eine Methode gepostet, den zumo 590 mit der Firmware des zumo 595 zu flashen. (Zum Originalartikel)
Da der Post nur in Englisch ist, habe ich mich hingesetzt und den Text übersetzt und die Erlaubnis bekommen, dies in meinem Blog zu veröffentlichen.
Also los geht’s:

Upgrade des zumo 590 mit der zumo 595 Firmware

Warum?
– Spotifyunterstützung
– Garmin Adventurous Routing (mit 3 Reitern für Voreinstellungen)
– Live tracking
– Besseres “Whereto” Menü
– Müdigkeitswarner
– Hörbare erweiterte Warnhinweise (Wildwechsel, Bahnübergänge, Schulen, scharfe Kurven, Tempoänderungen)

Haftung:
Alles Gezeigte hier geschieht auf eigene Verantwortung! Wir sind nicht verantwortlich für Fehler oder Schäden, die durch diesen Vorgang entstehen!

Voraussetzungen:
– Computer mit Windows 7,8 oder 10 (Windows in virtuellen Maschinen funktioniert nicht!)
– Garmin Express beenden
– Es ist nicht notwendig die Garmin USB Treiber zu installieren

Folgende Schritte sind notwendig:
* Download des Garmin Updater Programms SoftwareMissing.zip
* Zip Datei entpacken und alle Dateien, außer Updater.exe, löschen
* RGN_Tool von der TurboCCC wiki Seite herunterladen.
* Zip Datei auspacken und RGN_Tool.exe benutzen
* Die letzte Version der Zumo 595 Firmware Datei von Perry herunterladen, suche nach Zumo595_***.gcd (im Moment ist Zumo595_420.gcd aktuell).
* Öffne die Zumo595_420.gcd Datei mit dem RGN_Tool und speichere sie als RGN (Zumo595_420.rgn)
* Ziehe die Zumo595_420.rgn Datei auf die Updater.exe und wähle ja, um Administrator-Rechte zu gewähren.
* Wähle; USB Device

* Der zumo 590 muß komplett abgeschaltet sein.
* Stecke den MicroUSB Stecker hinten in das zumo 590
* Berühre mit den Fingern die linke obere und die linke untere Ecke (oder mit einem Finger die untere rechte Ecke)
* Verbinde das USB Kabel mit Deinem Computer
* Warte bis “System Loader” in kleiner Schrift oben auf dem zumo Bildschirm erscheint (Der Computer sollte pling/plong beim Anschluss von sich geben)
* Drücke OK im Updater
* Wenn der Updater mit dem laden der Firmware beginnt, kannst Du die Finger vom Bildschirm nehmen.
* Hab ein wenig Geduld bis er fertig ist.

* Nach dem Update startet der zumo neu, das dauert etwas (reading maps)
* Dann fragt er nach dem Land und der Spaß kann beginnen.
* Plaziere den “zumo 595” bei einem Fenster, sodaß er das GPS Signal empfangen kann.
* Update mit Garmin Express Dein zumo mit Text, Tastatur und anderen kleineren Updates

Enjoy!

Und wie geht’s zurück?
Wenn es schief gehen sollte oder man möchte zurück zur zumo 590 Firmware, wiederholt man den gesamten Prozess mit der letzten zumo 590 Firmware von Perry, zur Zeit ist das zumo590_330.gcd

Das war schon alles, ganz einfach, oder? ;^)

Kleiner Nachtrag, einen Nachteil hat die Verwandlung allerdings, der zumo lässt sich nicht mehr im Hochkantmodus betreiben, es gibt nur noch Breitwand, der Menüpunkt fehlt einfach im Einstellungsmenü, außerdem wird der zumo in Basecamp nicht als 595er erkannt.

Please follow and like us:
0
zumo 590 wird zum 595er
Markiert in:                 

13 Gedanken zu „zumo 590 wird zum 595er

  • 26.03.18 um 14:50
    Permalink

    Hallo,
    ist den mit der 595 V4.3 auf dem 590 jetzt Hochkant möglich?
    Vielen Dank

    Antworten
  • 24.03.18 um 10:03
    Permalink

    Noch eine Frage, es sind nach der Umstellung nicht alle Texte auf deutsch eingestellt. Leider kann ich diese über Garmin Express auch nicht nicht herunterladen.

    Ich habe gelesen, dies kann man korrigieren, wenn man von einem originalen 595er die Textdateien reinkopiert. Hat diese jemand? Wäre super, danke.

    Antworten
  • 08.03.18 um 23:48
    Permalink

    Hallo! Danke für diese tolle Anleitung, hat soweit alles wunderbar geklappt, bin aber auf folgendes Problem gestossen:

    Wenn ich das 590 (jetzt 595) starte, fragt er jedes mal nach dem Standort (bei mir Schweiz) und der Textsprache (bei mir Deutsch), als Vorgaben sind immer United Kingdom & English eingetragen.

    Wie kann ich dies dauerhaft speichern?

    Habe testweise schon die beiden internen Laufwerke des Zumo im Massenspeichermodus formatiert und mittels Garmin Express die Maps und Sprachdateien zurückgespielt. Aber dann werden keine Text-Sprachdateien zurückgeladen (nur die Navigations-Sprachdateien werden angeboten) und ich kann bei der Einrichtung gar nichts mehr wählen ausser den Standort, welcher aber dann auf America fest eingestellt ist.
    Musste dann die alte 590 Firmware wieder installieren, um die Sprachdateien wieder laden zu können, das erneute Upgrade auf die 595er Firmware 4.30 zeigte dann aber wieder das Verhalten wie am Anfang beschrieben.

    Stellt dieses Verhalten noch jemand anders ausser mir fest?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruss Dodo

    Antworten
    • 09.03.18 um 12:28
      Permalink

      “Wie kann ich dies dauerhaft speichern?”
      Das sollte gehen, wenn der zumo einen Satfix bekommen hat, sprich Du mußt mal an die frische Luft und Satelliten finden lassen.

      Antworten
      • 10.03.18 um 14:55
        Permalink

        Das war die Lösung, danke vielmals! :-)

        Antworten
  • 08.03.18 um 10:54
    Permalink

    Zunächst einmal vielen Dank für den Hinweis,

    habe es mal probiert und es hat eigentlich wunderbar geklappt. Für mich der grösste Vorteil – Spotify unterwegs zu hören – genial.

    Ein kleines Problem habe ich allerdings.

    Schliesse ich das Gerät an den PC / Basecamp an, kann ich im Normalfall ja den Inhalt – jeweils separat – von SD-Karte und internem Speicher erkennen (wohlgemerkt in Basecamp). Das ist jetzt nicht mehr 100%ig der Fall. Die SD-Karte wird nach wie vor ausgelesen, der interene Speuicher wird zwar als vorhanden angezeigt, die enthaltenen Touren, Tracks und POIs jedoch nicht.

    Gibt es hierfür eine Lösung?

    Vorab schon vielen Dank

    Es grüsst der
    WestSideBiker

    Antworten
    • 08.03.18 um 20:30
      Permalink

      Danke für Deinen Kommentar!
      Als “595”er wird der 590er nur noch als Datenträger erkannt und man muß die Routen und Tracks händisch nach Basecamp kopieren.

      Antworten
  • 29.09.17 um 11:50
    Permalink

    Softwareupdates funktionieren bei mir auch nach dem Einspielen der 595 FW ganz normal über Garmin Express. Es wird automatisch die aktuelle FW für das 595 eingespielt. Alles paletti…

    Antworten
    • 02.10.17 um 00:02
      Permalink

      Gut zu wissen, habe gleich mal die neue 4.30er aufgespielt und klappte ohne Probleme.

      Antworten
  • 20.05.17 um 07:24
    Permalink

    Ich habe da mal eine Frage: Wie sieht es nach dem “Upgrade” auf Zumo 595 mit Garmin Express aus ? Wird das Navi dann als 595 erkannt und künftig alle SW- und Karten-Updates (lifetime) für das “Zumo 595” korrekt geladen und installiert ?

    Antworten
    • 04.06.17 um 23:58
      Permalink

      Soweit ich weiß funktionieren die Kartenupdates ohne Probleme, wie es mit den Softwareupdates aussieht, weiß ich leider nicht, kann sein, daß man die Prozedur bei jedem Firmwareupdate erneut ausführen muß.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.