Da das exim4 Zertifikat zum Versenden der Mails über meinen (Debian-)Mailserver abgelaufen war, mußte dieses neu erzeugt werden, das funktioniert so:

/usr/bin/openssl req -x509 -newkey rsa:2048 -keyout /etc/exim4/exim.key -out /etc/exim4/exim.crt -days 9000 -nodes

Die Fragen nach eigenem Gusto beantworten und dann folgendes eingeben(ohne ‘#’):
# chown root:Debian-exim /etc/exim.key
# chmod 644 /etc/exim.key
# chmod 644 /etc/exim.crt
# /etc/init.d/exim restart

Bei falschen Rechten erhält man in /var/log/exim/mainlog folgende Fehlermeldung:
(SSL_CTX_use_PrivateKey_file file=/etc/exim.key): error:0200100D:system library:fopen:Permission denied

Zertifikate für exim4 neu erstellen
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
610