grossmaggul > EDV

EDV

IP Kameras mit Reverse Proxy absichern

  • von

Ich habe hier zwei IP Kameras laufen, die ich normalerweise mit zoneminder überwache.
Manchmal möchte man aber auch auf das Webinterface der Kamera direkt zugreifen, da ich aber nicht für jede Kamera einen extra dyndns einrichten wollte, zumal der direkte Zugriff über’s Internet nicht abgesichert werden kann, forschte ich mal ein wenig, wie man das Ganze anders bewerkstelligen kann, dabei stolperte ich über Apaches Reverse-Proxy-Methode, die z.B. für Foscam Kameras an dieser Stelle beschrieben wird, aber natürlich auch mit anderen IP Kameras funktioniert. Dieser Bericht ist allerdings schon etwas alt und führte bei mir nicht gleich zum Erfolg.Weiterlesen »IP Kameras mit Reverse Proxy absichern

Nervensäge Fotos ruhig stellen

  • von

Apple weiß mal wieder besser. was gut für uns ist und hat es in El Capitan so eingerichtet, daß beim anstöpseln einer Kamera oder beim einschieben einer Speicherkarte, sich sofort die Fotos Äpp in den Vordergrund drängelt und die Daten der Speichermedien einverleiben möchte.
Nur, ich möchte das nicht, denn ich benutze Fotos nicht!Weiterlesen »Nervensäge Fotos ruhig stellen

Ruckelfrei

  • von

Ich betreibe einen vdr auf meinem Desktoprechner nur zum Fernsehen. Wie ich dem vdr Fernseher den Ton beigebracht habe, hatte ich bereits an anderer Stelle beschrieben.
Nach langer Zeit hatte ich den vdr Fernseher mal wieder gestartet, leider zeigten sich unschöne Effekte, das Bild war abgehackt und der Ton asynchron.
Ich mußte lange rum suchen, bis ich dem Problem auf die Spur gekommen bin. Es lag an den Composite Effekten des Desktops, scheinbar hat softhddevice ein Problem mit der Ausgabe, denn die Ausgabe mit xineliboutput läuft auch mit den Composite Effekten ruckelfrei.Weiterlesen »Ruckelfrei

Eigene Kartendesigns auf dem zumo 590

Beim zumo 590 kann man verschiedene Kartendesigns einstellen, diese Designs werden unter /Themes/Map/ auf dem zumo in einer Datei mit der Endung ‚kmtf‘ gespeichert.
Dabei handelt es sich um eine normale xml-Textdatei, man kann diese Datei einfach mit einem Texteditor öffnen und bearbeiten, man muß nur darauf achten, daß der Texteditor nur LineFeed (LF) als Zeilenendekennung einfügt und nicht die bei Windows üblichen Carriage Return(CR) und Line Feed(LF) Endungen, sonst gibt es unerwünschte Effekte.Weiterlesen »Eigene Kartendesigns auf dem zumo 590

Plattentango
Nachtrag

  • von

Da ich aufgrund einer EDV Aufrüstung in der Firma an ein besseres Motherboard für meinen Heimserver gekommen bin, wollte ich dieses gegen das Alte tauschen.
Wie immer stellte ich mir das zu einfach vor, der Austausch war schnell gemacht aber leider konnte ich nicht mehr von meinem RAID System booten, Grub fand die Platten nicht.:-( Es meckerte rum, daß es ein device nicht im config file finden konnte oder so ähnlich.Weiterlesen »Plattentango
Nachtrag