grossmaggul > Artikel von: DzEE

DzEE

Plattentango
Linuxinstallation auf RAID1 übertragen

  • von

In meinem Urlaub meinte die Festplatte meines kleinen Heimservers den Geist aufgeben zu müssen, jahrelang läuft das Ding ohne Murren und dann ist man mal zwei Wochen nicht da und dann macht das Ding die Grätsche.:-(
Gut, eigene Schuld, ein RAID System zu installieren hatte ich einfach zu lange vor mir her geschoben, jetzt war der Augenblick gekommen das mal in Angriff zu nehmen, im Urlaub keine Emails empfangen zu können geht ja wohl gar nicht.;-)
Weiterlesen »Plattentango
Linuxinstallation auf RAID1 übertragen

ArchLinux wiederbelebt

  • von

Bei einer Kopieraktion zweier Festplatten und anschließender, fälschlicher grub Installation auf die Bootpartition, wollte mein ArchLinux nicht mehr starten.:-/
Ich bekam noch nicht einmal das Bootmenu zu Gesicht, es wurde mir ein lapidares „no such device UUID“ ausgegeben und diese UUID passte nicht zu meinem tatsächlichen Bootdevice.:-(
Die dann erscheinende grub-rescue Shell half auch nicht wirklich weiter, da deren Funktionsumfang sehr eingeschränkt ist und alle Versuche ArchLinux von dort aus zu starten schlugen fehl.Weiterlesen »ArchLinux wiederbelebt

Photographien

  • von

Da eines meiner Hobbies die Photographierei ist, werde ich hier in unregelmäßigen Abständen Photos von mir präsentieren.

Den Anfang macht ein älteres Analogbild, ein Panorama, aufgenommen mit einer russischen, vollmechanischen Panoramakamera, der Horizon 202
Weiterlesen »Photographien

Die Geheimnisse des zumo 590

Naja, eigentlich sind es gar keine Geheimnisse, da man die Sachen überall im Internet findet. An dieser Stelle wollte ich die einfach mal für mich und andere zusammentragen.
Diese „Tricks“ funktionieren auf diversen Garmin Navis, also auch wenn man kein zumo 590 hat, ruhig mal ausprobieren.
Durch längeres drücken an verschiedenen Stellen des Bildschirms kann man diverse Menüs und Testseiten aufrufen, allerdings sollte man vorsichtig sein, man kann da auch gut sein Navi ins Nirwana schicken. Bei den meisten Sachen weiß ich auch ehrlich gesagt nicht wozu die gut sind.
Weiterlesen »Die Geheimnisse des zumo 590

Schlankheitskur

Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines zumo 590, nachdem ich mich anderthalb Jahre mit einem TomTom Twix 2013 rumgeärgert habe, war ich es leid und habe in den teuren Garminapfel gebissen.
Nach ein paar Tagen des ausprobierens und testens muß ich sagen, ärgerlich, daß das 590er erst rauskam nachdem ich schon ein TT gekauft hatte. Obwohl Garmin ja auch gerne mal Bananenware anbietet, ist das 590er doch schon ein ganz anderer Schnack als der Rider. Alleine die Geschwindigkeit mit der Karten gezeichnet werden hat mich beeindruckt, während man beim TT beim zoomen und scrollen in der Karte ständig Zwangspausen auferlegt bekommt, fluppt das beim 590er einfach und beide Geräte sind ja gleich alt, ich frage mich wirklich was TomTom da für eine uralte Hardware verbaut hat.Weiterlesen »Schlankheitskur

Be a sailor…

  • von

Vor ein paar Wochen bin ich im Netz über den Bericht zum Jolla Phone gestolpert, von dem ich bis dato noch nichts gehört hatte. Beim Jolla Phone, kurz Jolla, handelt es sich um ein Smartphone mit Sailfish OS. Dieses Betriebssystem wurde von ehemaligen Nokia Mitarbeitern aus MeeGo(einem quelloffenen Linuxsystem) weiterentwickelt.
Das Interessante am Jolla ist eben, daß es bis auf einige UI Teile Open Source ist und somit kein großer Konzern dahinter steckt, der das Smartphone ständig „nach Hause telefonieren“ lässt.Weiterlesen »Be a sailor…