Zum Inhalt springen

Gitarren

Meine Gitarrenreparaturen und -umbauten

Altes Pickguard als Schablone

Chevy Strat veredelt?

Ich hatte an anderer Stelle schon von meinem „Fehlkauf“ berichtet, der sich aber im Nachhinein nicht als solcher entpuppte.
Da die Gitarre sich sehr gut bespielen lässt, aber von ihrer Charakteristik meiner anderen Chevy Strat doch sehr ähnlich ist, habe ich mich entschlossen die Chevy Custom Strat zu modifizieren. Eigentlich hatte ich das erst gar nicht auf dem Plan, ich suchte eine Gitarre für die etwas härtere Gangart mit nur einem Humbucker.

Weiterlesen »Chevy Strat veredelt?
Chevy Korpus

Fehlkauf!?

Da war ich mal wieder bei ebay Kleinanzeigen über eine besondere Chevy gestolpert, eine Chevy Stratocaster Custom, die ich mir gut als Pendant zur Tele vorstellen konnte.;-)
Die Custom Modelle von Chevy/Chery/Cheri waren noch etwas besser ausgestattet als die „normalen“ Modelle.

Weiterlesen »Fehlkauf!?
Kopfplatte Framus Strato Deluxe

Frängische Wertarbeit – Nachtrag

Da die Mechaniken doch ein wenig arg schwer gingen und man die Gitarre kaum stimmen konnte, habe ich die ganze Einheit nochmal komplett überarbeitet, die Aufnahmen für die Wirbelschnecken mit Feile und Schleifpapier etwas glatter gemacht und leicht mit Vaseline gefettet. Jetzt lässt sich die Gitarre gut stimmen, man braucht zwar immer noch mehr Kraft als bei einer modernen gekapselten Mechanik aber das habe ich auch nicht anders erwartet.

Weiterlesen »Frängische Wertarbeit – Nachtrag
Neck PickUp

Ein Fall von Zufall

Ich hatte mir in den 90er Jahren eine Chevy Stratocaster gekauft, die ich immer noch habe und auch noch sehr zufrieden bin. Da diese Gitarren vom Fachblatt in den höchsten Tönen gelobt wurden und ich damals nicht die Mittel hatte um mir eine echte Strat zu kaufen, wurde es die Chevy, kostete 500,- Maak.

Weiterlesen »Ein Fall von Zufall
Gerümpel

Ikea Tele … Streichinstrument

Nachdem der Versuch mit dem Parkettlack so richtig in die Hose gegangen ist, weil der Lack überaltert war, mußte ich wieder alles abschmirgeln und neu anfangen.
Da der Body durch die ganze Aktion auch nicht eben schöner geworden war habe ich mich doch für’s lackieren entschieden. Filler hatte ich bereits, also noch zwei Dosen Lack, einmal Farbe, einmal klar gekauft und in mehreren Schichten und ewigen Trocknungsperioden aufgetragen.

Weiterlesen »Ikea Tele … Streichinstrument